Mittwoch, 20. März 2013

Purito!

Zum Memademittwoch ist heute ein Proberöckchen für mich entstanden. Probe deshalb, weil es der Erste nach dem Schnitt "Purito" von Kleinformat ist.
Darum auch aus Probestoff...



Zuerst das Positive: toller, raffinierter Schnitt, der mit einer rundherum gelegten Falte als Tasche glänzt



Aber: er trägt irgendwie auf und schlägt überall Falten wo er nicht soll. Außerdem sieht man die Tasche/ Falte überhaupt nicht, wenn man ein "normales" Oberteil trägt.




Ich müsste also ein Top in den Rock reinstecken, damit die Raffinesse des Rockes überhaupt zur Geltung kommt.

 
 
 
 
 

Insgesamt sitzt er mir aber auch zu eng. Ich habe ihn in Größe 38/ 40 genäht und passe wohl leider (noch) nicht so wirklich da rein.
Oder sagen wir einfach so: Er fallt seeehr klein aus ; )

Es gibt noch eine verdrehte Variante, den Purito Twist. Werde ich definitiv auch noch probieren.



Es wird mal wieder Zeit für ein Erfolgsteilchen für mich finde ich!

Kommentare:

  1. Hey,

    schön sieht er aus dein Rock, aber ich denke auch er ist einfach etwas zu eng, aber ganz ohne Falten geht es bei meinem Rock auch nicht... und was die Taschen angeht, dann brauchst du eben noch ein etwas kürzeres Oberteil, damit die Taschen auch zur Geltung kommen! ;-)

    Liebe Grüße
    Ansilla

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Zeigen, ich habe gerade mit einer Nachbarin über diesem Schnitt geredet. Er ist wohl doch nicht so unkomplizuiert. Ich bin gespannt auf die getwistete Version.
    Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  3. na also ich finde der macht doch was her. aber mit sich selbst ist man ja meist am kritischsten...

    liebe grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  4. Ha! Meiner ist auch diese Woche fertig geworden (Fotos gibt es aber noch keine). Ich habe allerdings gleich die Twist-Version genäht mit einem ganz geschmeidigen Viskosejersey vom Stoffmarkt (wollte auch erstmal ein billiget Stöffchen vernähen). Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Vor allem bin ich eigentlich keine Rockträgerin, aber der überzeugt mich. Da die Linien auf dem Schnittmuster sehr gerade sind, habe ich einfach eine Zwischengröße für mich gemacht und die passt mir gut. Wäre vielleicht auch eine Variante nicht gleich die nächstgrößere Größe zu nehmen sondern einfach 1cm erstmal zugeben an den Seiten. Welchen Stoff hast Du eigentlich genommen? Das mit der Länge des Oberteils sehe ich auch so. Die raffinierten Taschen sollte man schon herzeigen.
    Mir gefällt Dein Purito auf jeden Fall.
    Herzliche Grüße,
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. ganz ehrlich? ich finde Deinen Purito toll, und würde nicht größer nähen, den durch die Wärme beim Tragen wird das Material doch auch noch weiter;-)
    ich finde auch nicht das er aufträgt, ganz im Gegenteil von hier aus, hast Du eine Bombenfigur:)
    gglg Ursula

    AntwortenLöschen
  6. da stimm ich Urlusa zu...du diehst in deinem Rock echt toll aus....
    vlg alex :-)

    AntwortenLöschen