Freitag, 14. Juni 2013

Mein Schäfermantel

Bei unserem Familienausflug kürzlich hierhin musste auch der obligatorische Fabrikverkauf sein. Für mich gab es einen Parka in allzeit geliebter Farbe: Khaki geht immer!

 
Er blieb genau eine Woche blank, dann kam er mir unter die Nadel und wurde (Achtung: Wortneukreation) "aufgeneont"!

Ich weiß, es ist schon leicht krankhaft, wenn man überall nochmal Hand anlegen muss, aber so hat eben jeder seine Ticks ; )

 
Ein paar recht dezente Kontrastnähte mit Neongarn wurden gesetzt und etwas Sternchenband verteilt. Dazu ein selbstgebastelter Neon- Loop.

 
Fertig? Nein, eigentlich habe ich da noch etwas geplant...
Aber zur Zeit hat mein Tag ständig ein paar Stunden zu wenig.

Der Mann weilt in Berlin, schreibt Prüfungen, hört Vorlesungen und hier tobt das Leben. Ganz nebenbei bin ich am werkeln und vorbereiten für meinen ersten Markt. Beim Schlosserlebnistag gibt es jede Menge Programm und einen Kunsthandwerkermarkt!

Ich gehe dann mal weiterarbeiten.

Kommentare:

  1. ....wow, das sieht toll aus - khaki und neon grün - super Idee....da bin ich gespannt, was bzw. ob Du noch etwas an dem Parka veränderst, vielleicht eine größere Applikation.....ein neongrüner Stern auf der Rückseite ??? Ich lasse mich überraschen, sicherlich zeigst Du es hier ;o)
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du liegst schon nicht schlecht und ich werde es zeigen!
      Aber erst nach dem Markt!
      Musste gerade schmunzeln, da du anscheinend auch zu den Kurzschläfern und Frühaufstehern gehörst ; )
      LG, Regina

      Löschen
  2. Genial sieht das aus. Ich will sofort los und einen Parka zum aufneonen kaufen...
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, ich wieder ;o)
    Bin gerade dabei alle meine Blogs denen ich folge in meinem Bloglovin Account zu überprüfen, damit ich auch ja keinen vergesse, denn wenn der Google-Reader zum 1.Juli schließt würde ich mich ärgern, wenn ich einen meiner geliebten Blogs, denen ich folge, "verloren" hätte.
    Jetzt muss ich Dich unbedingt fragen, bevor Du dann verloren gehst, das wäre echt schade, hast Du in dieser Richtung schon etwas unternommen ?
    Ich habe bei meinem Blog "Bloglovin" und "feedly" installiert, da kann ich dann weiterhin den Blogs folgen die ich mag und meine ( sind ja nicht soo viele ) Leser haben die Möglickeit darüber weiterhin meinem Blog zu folgen.
    Natürlich möchte ich Dir weiter folgen, weiß aber jetzt nicht wie, also über welche Seite.....
    Falls Du dazu Fragen hast, kannst Du mir gerne mailen, auf meinem Blog sind in der linken sidebar 3 buttons u.a. einer für mails an mich ;o)
    Liebe Grüße Christiane
    P.S. jaaa, bin ein Frühaufsteher, die innere Uhr weckt mich meist gegen 6:00 Uhr ;o)

    AntwortenLöschen