Dienstag, 21. Mai 2013

Frühlingswendejacke

Was gibt es Besseres, als wandelbare Teile?

Die neueste Frühlingsjacke fürs Mädchen nach dem tollen Schnitt von Rosarosa ist als Wendejacke entstanden.


Im Ebook ist das nicht so vorgesehen, aber wenn eine Jacke schon gefüttert ist, dann kann man die zweite Seite doch auch gleich aus schönen Stöffchen nähen und diese dann auch zeigen.


 
Auf der pinken Seite mit Jerseyblümchen aufgepeppt,

 
auf der türkisen Seite mit Webbandschleife.

 
Natürlich mag ich die eine Seite lieber, aber sie wird tatsächlich ganz häufig auch gewendet getragen!


Ein Zweireiher mal anders...

 
 
Schöne Meitlisache...
 
Wandert jetzt auch noch zum Creadienstag

Kommentare:

  1. Ach je, das sieht echt zu süß aus!
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  2. Ganz süss ist die Jacke geworden,
    den Stoff finde ich auch ganz bezaubernd!
    Liebe Grüsse,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. So eine süße Maus und die Jacke passt perfekt! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja super süß aus!
    Die Wendeeigenschaft finde ich eine super Sache!

    GLG Jenny

    AntwortenLöschen
  5. super geworden, den Schnitt schaue ich mir auch mal an !
    LG Jumanojo

    AntwortenLöschen