Dienstag, 4. März 2014

Die Puppenkinder

aus dem Kindergarten wurden neu eingekleidet.

                                        Kapuzenshirt und Hose,


                         dazu eine selbstgebastelte Mütze




                      Schnabelinabody, Mütze und Hose


               und für beide Püppchen passend ein Wendeschlafsack





Die Schnittmuster gibt es GRATIS hier, hier und hier. Vielen Dank dafür!                     
           Mein Creadienstagbeitrag der auch noch zu Meertje darf!

Kommentare:

  1. Das macht was her. Jetzt möchten sicher noch mehr Kinder mit den Beiden spielen. Ganz besonders gut gefällt mir, dass die blaue Hose zwei unterschiedliche Beine hat.
    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Wie niedlich! Und das Kapuzenshirt ist echt stylisch ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  3. Total niedlich was du da gezaubert hast, viel schöner als gekaufte Puppenkleidung.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön geworden! Hattest Du für Kapuzenshirt und Hose einen Schnitt? Ich soll für die Kleine meiner Schwester auch Puppenkleidung nähen und weiß noch nicht so recht wie...
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Hach, so süß deine beiden Puppenbaby's. Zum Knuddeln.
    Das Kapuzenshirt ist dir super gelungen und steht dem Baby wirklich toll!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    AntwortenLöschen
  6. das ist ja echt süß geworden da freut sich aber bestimmt jemand drüber lg Mo

    AntwortenLöschen
  7. Total süß. Und danke für den Tip mit den unterschiedlichen Hosenbeinen. Darauf wür ich von allein nicht gekommen *vorshirnklopf*

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen
  8. Danke für eure vielen lieben Kommentare zu meinem Puppenoutfit!
    Es hat auch riesig Spaß gemacht! Suchtfaktor: sehr hoch!
    ; ) LG, Regina

    AntwortenLöschen
  9. Wow, wie wunderschön!!!!! Da möchte man ja am liebsten sofort zum Spielen anfangen...
    GLG
    Kerstin

    AntwortenLöschen